Schwarzes Brett > ansehen

Das Schwarze Brett

-> neuen Beitrag anfügen

26 Einträge. Alle Einträge bleiben 2 Monate am Brett.
Theaterkurse sind in der Kursliste.

Rollen (m / w) in Krimi-Komödie

Unsere Theatergruppe spielt seit 2012 jährlich rund 300 Krimi-Komödien und Impro-Krimis in der ganzen Deutschschweiz. Aufgrund grosser Nachfrage und einem kurzfristigen Ausfall haben wir
zur Verstärkung unseres familiären Teams nachfolgenden Rollen kurz-, mittel- und gerne auch längerfristig zu besetzen:

Bei den Stücken handelt sich um hochwertige und unterhaltsame Krimi-Komödien mit festem Text. Es gibt aber Raum, seine eigenen Ideen einfliessen zu lassen. Und natürlich für viel Improvisation.

Das solltest du mitbringen:
- Schauspielausbildung oder viel Erfahrung (wir spielen bis mind. 150 Personen unverstärkt!)
- Spielfreude
- Spass am Improvisieren
- Freude an Komödien und Krimis
- Kollegiale Art
- Interesse an einer längeren Zusammenarbeit

Die Organisation (Mafia Dinner):

Kurzbeschrieb:
Das junge Liebesglück von Lucia Milloti und Dante Castello ist nur von kurzer Dauer, denn ihre Eltern sind Anführer zweier rivalisierender mafioser Unternehmungen. Unter einem Vorwand lädt das junge Paar die beiden Familien zu ihrer Verlobungsfeier und hofft, dass die Familien ihre langjährigen Differenzen bereinigen. Diese Hoffnung wird jedoch jäh zerschlagen, als es zu einem tödlichen Zwischenfall kommt.

Vakante Rolle:
- Doppelrolle romatischer Dante Castello, Sohn eines Mafiabosses (spricht Hochdeutsch) und bünzliger Gemeindepräsident Hanspeter Klötzli (darf gerne Dialekt sprechen).
- Spielalter: 20-ca. 40 Jahre alt

Spieldaten:
- 22.11.2019 in Dübendorf, Vorstellungsbeginn: 17.30 Uhr
- 13.12.2019 in Ettiswil, Vorstellungsbeginn: 16.30 Uhr
Ca. 10-30 weitere Daten folgen ab Januar 2020.


Organisatorisches:
- Online Casting
- Telefonische Einweisung
- Es wird keine Probe geben, allerdings besteht die Möglichkeit, dass man sich vor Ort etwas früher trifft und alles zusammen durchgeht.

Gage:
CHF 250.00 pro Vorstellung sowie Spesenvergütung auf Halbtax. Für den 22.11. legen wir gerne noch mal CHF 150.00 drauf, als einmalige Pauschale

*********************

Sherlock Holmes:

Kurzbeschrieb:
Moira Morgan ist Moderatorin von Lost & Found. In ihrer neusten Sendung taucht einantiker Koffer mit Schmuck auf,
deren Besitzerin sie nun sucht. Bald schon hat sie eine Spur.Doch nichts ist, wie es scheint. Die Ereignisse überstürzen sich und es kommt zu einem tödlichen Zwischenfall.

Vakante Rollen:
- Doppelrolle (w) als TV Reporterin Moira Morgan (spricht Dialekt und Hochdeutsch) und temperamentvolle bzw. eifersüchtige Freundin von Schriftsteller Renée Rise (spricht Hochdeutsch mit Südländischem Akzent oder ähnliches).
- Spielalter: 20-ca. 40 Jahre alt

Spieldaten:
- 13.12.2019 in Wil, SG, Vorstellungsbeginn: 18 Uhr
- 31.12.2019 in 5 Sternhotel in Pontresina (inkl. Übernachtung), Vorstellungsbeginn: 17.30 Uhr (alles auf Hochdeutsch!)

sowie

Vakante Rollen:
- Doppelrolle (m / w) als Piet, der arrogante Produzent (gerne mit Amerik. Akzent), scharfsinnige Sherlock Holms (spricht Dialekt) und temperamentvollem Armando Armades, Waffenhändler aus Südamerika (spricht Südländischer Dialekt oder ähnliches).
- Spielalter: 20-ca. 40 Jahre alt

Spieldaten:
- 30.11.2019 in Zürich, Vorstellungsbeginn: 18 Uhr

Organisatorisches:
- Online Casting
- Telefonische Einweisung
- Es wird keine Probe geben, allerdings besteht die Möglichkeit, dass man sich vor Ort etwas früher trifft und alles zusammen durchgeht.

Gage:
CHF 250.00 pro Vorstellung sowie Spesenvergütung auf Halbtax.

Bewerbung:
Wenn du dich angesprochen fühlst, schick uns doch bitte ein kurzes Handy Video (Vorstellungsvideo) an zentrale@the-same.ch (falls zu gross via Wetransfer) oder an 076 478 24 62 per whatsapp mit:

- Wer bist du?
- Für welche Rolle bewirbst du dich?
- Welche Schauspielerfahrung hast du?
- Wie stehst du zu Impro und Krimi?
- Kannst du an den genannten Daten spielen?

Falls du an den genannten Daten nicht spielen kannst, bewirbt dich trotzdem, aber schreib bitte ins Mail oder ins whatsapp, an welchen Daten du NICHT spielen kannst!


THE SAME Productions & Films
Nathalie J. Sameli
Hauptstrasse 28
4102 Binningen


Eingetragen am 19.11.2019
wir suchen:

Darstellerin für Horrorkurzfilm gesucht

Spielalter 18-35

Für einen kleinen Horrorkurzfilm (Dauer ca. 3-5 Minuten) suchen wir noch eine weibliche Darstellerin. Du würdest eine Leiche spielen, der zuvor ein Bein abgetrennt wurde (special effects sind bereit).
Da es so aussehen sollte, als ob sich jemand an Dir vergangen hätte, sollte man eine Deiner beiden Brüste durch das etwas zerrissene Shirt herausstechen sehen (zerrissene Kleidung wird bereitgstellt). Wenn gewünscht, kann man auch so filmen, dass man das Gesicht wenig oder gar nicht erkennt.
Es könnte auch etwas kalt werden beim Dreh, da es draussen statt findet.
Der Dreh würde an einem Tag (ca. eine Stunde) fertig sein und eventuell für Festivals eingereicht werden.
Gage gibt es leider keine, jedoch können Fahrtkosten übernommen werden. Passend wäre es, wenn Du aus Basel bist, ansonsten andere Regionen ebenfalls möglich.


Region: Basel
Kontakt: jovan.ilovitz@gmail.com

Eingetragen am 18.11.2019
wir suchen:

Schauspieler*innen gesucht

Schauspieler *innen gesucht
Wer hat Lust zu spielen, singen, schreiben, tanzen, musizieren, spinnen? Das Kesselhaus Theater Ensemble besteht seit 10 Jahren und sucht Mitspieler*innen. Jede und jeder ist willkommen, der sich bei der nächsten Produktion einbringen will.

Proben ab 13.11.19 im Kulturzentrum Kesselhaus in Weil am Rhein.
Immer Mittwochabend von 20:00-22:00 Uhr
Bei Interesse einfach melden unter: kesselhausensemble@gmx.de


Simone Lüdi, Basel

Eingetragen am 14.11.2019
wir suchen:

2 Büezer*innen für Werbedreh gesucht

❗Wir suchen eine Frau und einen Mann im mittleren Alter, die zwei Büezer*innen auf einer Baustelle spielen.

💼 Einen kurzen Dialog (2-3 Sätze) spielen, der gespickt ist mit Fachbegriffen aus der IT-Welt. Der Dialog ist in Deutsch, jedoch sind die Fachbegriffe in Englisch und sollten korrekt ausgesprochen werden können.

Hä?!

Hier ein mögliches Beispiel:
Person01:
Hmmm… meine Azure SQL DW hat einen Performance-Knick im Clustered Columnstore Index unter 60 MIO Rows.

Person02:
Klar, das kommt davon, dass die Index-Segmente nicht abgeschlossen sind. Geh mal auf «Heap» mit der Tabelle, da wird das erst mal besser. Übrigens, für noch kleinere Tabellen lohnt es sich dann, sie zu replizieren, dann hast auch da wieder nen Local-Join.

⌚Entweder 30. November 2019 – 10:30 bis 13:00
oder 01.Dezember 2019 – 13:30 bis 16:00
ACHTUNG: Termin könnte bei schlechter Wetterlage kurzfristig nochmals verschoben werden

📍 Zürich / daher ist es von Vorteil, wenn du in der Region Zürich wohnhaft bist

💰CHF 500.-- inkl. Buyout + Spesen

📫 Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Sende uns dafür ein kurzes (Selfie-)Video an spotcasting2019@gmail.com, in dem du eine Person aus dem Beispieldialog spielst. Wir freuen uns von dir zu hören.

Liebe Grüsse
Nina Rothenberger
+41 77 431 74 81
www.bilderundfreunde.ch


Nina Rothenberger
Bilder und Freunde
Stadt Zürich


Eingetragen am 08.11.2019
wir suchen:

Personen im Alter 70+ für Werbedreh

Wir suchen eine Frau und einen Mann, die eine Szene am Teich mit Dialog für einen Werbespot spielen.

Der Dialog umfasst 2-3 Sätze und ist gespickt mit Fachbegriffen aus der IT-Welt. Das Gespräch ist in deutscher Sprache, jedoch sind die Fachbegriffe in Englisch und sollten korrekt ausgesprochen werden können.

Beispiel Dialog:

Person01: Hmmm… meine Azure SQL DW hat einen Performance-Knick im Clustered Columnstore Index unter 60 MIO Rows.

Person02: Klar, das kommt davon, dass die Index-Segmente nicht abgeschlossen sind. Geh mal auf «Heap» mit der Tabelle, da wird das erst mal besser. Übrigens, für noch kleinere Tabellen lohnt es sich dann, sie zu replizieren, dann hast auch da wieder nen Local-Join.

Drehzeit:
Entweder 28. November 2019 – 9:30 bis 12:00
Oder 29. November 2019 – 9:30 bis 12:00

ACHTUNG: Termin könnte bei schlechter Wetterlage kurzfristig nochmals verschoben werden

Drehort: Region Zürich
Wohnort in Zürich und kurze Anreisezeit von Vorteil.

Gage: CHF 500.-- inkl. Buyout + Spesen

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Sende uns dafür ein kurzes (Selfie-)Video an spotcasting2019@gmail.com, in dem du eine Person aus dem Beispieldialog spielst. Wir freuen uns von dir zu hören.

Liebe Grüsse
Nina Rothenberger
www.bilderundfreunde.ch


Nina Rothenberger
Zürich
www.bilderundfreunde.ch

Eingetragen am 08.11.2019
wir suchen:

Sprechrollen und Statisten für Tell-Freilichtspiele

Für die Saison 2020 werden noch kleinere, mittlere und größere Sprechrollen als auch Statisten
gesucht…

gluschtig gemacht?

Dann bist Du bei unseren Tell-Freilichtspielen in Interlaken goldrichtig! Es ist für uns wichtig, neue Theatertalente zu entdecken. Wir sind eine sehr große Theaterfamilie, die viel Herzblut in ihr Hobby steckt. Die Tellspiele gibt es seit 107 Jahren, und wir führen diese Tradition gerne weiter mit einem tollen Team, dem die Bretter der Bühne die Welt bedeuten.

Sei dabei bei einem einzigartigen Erlebnis. Wir suchen für unsere nächste Spielsaison 2020 theaterbegeisterte Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder; auch Theater-Unerfahrene sind herzlich willkommen. Mach mit und erlebe eine unvergessliche Zeit, auf oder hinter der Bühne! Melde Dich bei unserer Spielleitung:

Spielleitung, Leitung Ensemble
Esther Käsermann
079 583 21 12
esther.kaesermann@tellspiele.ch


Interlaken, Berner Oberland

Eingetragen am 06.11.2019
wir suchen:

Schauspieler für Werbevideo gesucht

Für einen Kurs an der Universität St. Gallen produzieren wir in dieser Woche ein Werbevideo. Dafür suchen wir noch drei Schauspieler, die spontan am Donnerstag Zeit hätten, mit uns zu filmen.

Kurze Storybeschreibung: Liebespaar liegt im Bett und diskutiert die nächsten Ferienpläne. Er will nach Rom, sie nach Paris. Nachdem dies klar geworden ist, beginnt ein Wettkampf darum, wo man genau hingeht. Das Ganze gipfelt in einem Streit, der durch einen Nachbarn beendet wird, da er sie auf die Lösung aufmerksam macht.

Die Rollen

Partner: 23-27jährig

Partnerin: 22-25 jährig

Nachbar: m/w vorzugsweise 40-60 jährig, jünger geht jedoch auch.

Melde dich, wenn du Interesse hast.

Gage: Leider nicht möglich, da wir kein Budget haben. Es wird jedoch für leibliche Wohl gesorgt (Mittagessen, Getränke)


Drehort in St. Gallen

Eingetragen am 04.11.2019
wir suchen:

Casting Lysistrata

CASTING

LYSISTRATA
Liebesstreik

von ARISTOPHANES
Regie: KÄTHI VÖGELI
Musik: FABIAN CAPALDI
Übersetzung: ADI BLUM, UELI BLUM

Aufführungen

6. – 29. AUGUST 2020

SCHLOSSSPIELE FALKENSTEIN NIEDERGÖSGEN


Nach dem Grosserfolg von ROMEO UND JULIA und dem SOMMERNACHTSTRAUM wird in der wunderschönen Kulisse des Schlosshofs im August 2020 ein neues Freilichttheater aufgeführt:
Eine zeitgemässe Inszenierung mit packenden Bildern, spannungsvoller Musik und Tanz.

Überraschend und frech ist die über 2000-jährige Komödie LYSISTRATA - der LIEBESSTREIK.
Die Frauen von Athen und Sparta wollen die Männer dazu bringen, den zerstörerischen Krieg zu beenden. Sie streiken. Sie verweigern sich den Männern. In witzigen Szenen lässt der Autor Aristophanes die liebeshungrigen Männer auf ihre Frauen treffen, welche ihrerseits ihre Sehnsucht im Zaum halten müssen. Sie stellen die kämpfenden Männer vor die Wahl:
Ohne Frieden keine Liebe, keinen Sex.


Machst du mit als Spieler oder Spielerin oder als weitere Mitwirkende?

Die Castings finden statt am So, 17. November 2019 von 13.00 - 17.30
und/oder So, 24. November 2019 von 10.00 - 13.00 / 14.00 - 17.00
Schlosshof Niedergösgen im Gemeinderatssaal


Bitte melde dich auch, wenn du Interesse hast, aber an diesen Terminen nicht kommen kannst!

Wer kann mitmachen? Spieler und Spielerinnen von 15 bis 99 Jahren
> mit oder ohne Bühnenerfahrung

Was gibt es für Rollen? > grössere, mittlere und kleinere Rollen
> mit oder ohne Text > und Rollen mit Bewegung / Tanz

Wir suchen auch: Mitwirkende hinter der Bühne, für Bühnenbau, Kostüme, etc.

Wo und wann finden die Aufführungen statt? Im Schlosshof in Niedergösgen

Do, 6. August 2020 Première, Fr, 7., Sa, 8. / Mi, 12., Do, 13., Fr, 14., Sa, 15. /
Mi, 19. Reserve, Do, 20., Fr, 21., Sa, 22. / Mi, 26. Reserve, Do, 27., Fr, 28., Sa, 29. Dernière

Wo wird geprobt? Schlosshof und Gemeinderatssaal Niedergösgen

Wann wird geprobt? Infos und Probeplan werden an den Castings abgegeben

Bitte melde dich möglichst bis 8. Nov. 2019 an bei…

Regula Felder, Regieassistentin karo@bluewin.ch 062 849 51 03

Bei Fragen auch: Käthi Vögeli, Regie kaethivoegeli@bluewin.ch

Wir freuen uns auf deine Teilnahme und dein Mitwirken!


karo@bluewin.ch, 062 849 51 03
Niedergösgen, Kt. Solothurn

Eingetragen am 03.11.2019
wir suchen:

Schauspieler gesucht Spielalter 60-70

Das www.stoertheater.ch sucht einen erfahrenen Schauspieler für die männliche Hauptrolle in der neuen Produktion.
Spielalter: 60-70.
Proben: ab Juli/August abends in Kloten. Premiere: Anfang/Mitte September 2020.
Tournee in der Deutschschweiz, 20-30 Vorstellungen
Genre: Schwank/Komödie
Abendgage.
Für weitere Infos bitte Mail an: info@stoertheater.ch


Zürich

Eingetragen am 02.11.2019
wir suchen:

Theaterassistenz für

Die Theatergruppe „Schräge Vögel“ besteht hauptsächlich aus Menschen in schwierigen Lebenssituationen, die den Humor nicht verloren haben und begeistert Theater spielen.
Das Projekt entstand vor 10 Jahren in der Basisarbeit von Pfarrer Ernst Sieber und ist seit 2012 ein eigenständiger Verein.

Zur Unterstützung unserer professionellen Theaterleiterin Brigitte Schmidlin, suchen wir per sofort ein/e TheaterassistentIn. Du solltest Freude haben am Arbeiten mit Menschen, viel Humor und Flexibilität. Es ist ein freiwilliges Engagement für eine tolle Sache mit viel Lern-Potenzial.

Interessiert? Wir freuen uns von dir zu hören!

Mehr Infos über uns: www.schraege-voegel.ch


Wir proben in Zürich Wiedikon.

Nicole Stehli
Projektleiterin

nicole@schraege-vogel.ch
079 887 38 77



Eingetragen am 31.10.2019
wir suchen:

Theaterverein sucht dringend Verstärkung

Da bei uns zwei Spieler ausgefallen sind, suchen wir für unsere nächste Produktion im Februar 2020:
Amateur-Schauspielerin ca 40-55-jährig / Amateur-Schauspieler ca 18-65-jährig

Wir bieten:
- Talentierte, motivierte Gruppe
- Gute, erfahrene Regie
- Eigenes Theaterlokal in Zürich

Bitte meldet euch möglichst bald bei uns. Wir freuen uns auf euch!

fensterfalle@gmail.com


fensterfalle@gmail.com
Stadt Zürich

Eingetragen am 28.10.2019
wir suchen:

Wir suchen junge Talente für Musical!

Das Close Encounters Theatre in Zürich sucht begeisterte junge Talente im Alter von 14 - 28 Jahren für das Rock Musical "Spring Awakening". Die professionell produzierte Broadway Show wird im April 2020 im Miller's Studio in Zürich auf Englisch aufgeführt. Es werden Basiskenntnisse in Englisch vorausgesetzt, man braucht also nicht Englisch als Muttersprache zu haben.

"Spring Awakening" basiert auf dem 1891 von Frank Wedekind geschriebenen deutschen Bühnenstück "Frühlings Erwachen" und erzählt die Geschichte dreier Teenager und die aufregenden Turbulenzen des Erwachsenwerdens, die sie irgendwo in einer Kleinstadt erleben.

Schnuppern:
Möchtest du unverbindlich schauen, ob das Musical etwas für dich ist? Dann schau am 27. November 2019 bei unserem Schnupper Workshop vorbei, lerne das Musical "Spring Awakening" und unser enthusiastisches Kreativteam kennen und entscheide selbst. Der Workshop findet statt von 18.30 - 20.00 Uhr im Miller's Studio, Seefeldstrasse 225, 8008 Zürich.
Melde dich bitte kurz an bei tanja.muzik@gmail.com.

Casting:
Das Casting findet vom 10. - 12. Dezember 2019 zwischen 17.30 - 20.00 Uhr im Theater@Zurich International School, Nidelbadstrasse 49, 8802 Kilchberg statt.

Anmeldung:
Bitte melde dich für das Casting auf www.CloseEncountersTheatre.com/spring-awakening an. Danach senden wir dir einen Link mit deinem Castingtermin (10 Minuten) und das Material, um dich für das Casting vorzubereiten.

Proben & Showdaten: Die Proben beginnen am 13. Januar 2020 und die Premiere findet am 23. April 2020 im Miller's Studio statt. Weitere Vorstellungen sind am 24./25./26. April 2020.


Tara Brodin & Joanne Willmott
Close Encounters Theatre, Zürich
www.CloseEncountersTheatre.com

Eingetragen am 24.10.2019
wir suchen:

Produzent/in für Musikalische Komödie

Wier suchen einen Produzent/in um das grosse Projekt auf die Bühne zu bringen.
Première im Sommer im Tessin (Freilichtbühne), dann Tourné im Tessin und Norditalien.

Was schon existierti;

-Das Projekt (Grundidee)
-Cast (grenzüberschreitende Ensemble prof. Schauspieler/innen)
-Regie
-Buch/Musik (Komödie)
-Prof. Musiker/innen
-Musikalische Leitung
-Reelle Interesse versch. Gemeinden Im Tessin, das Projekt «mitzufinanzieren»/auf einer grossen Bühne im Sommer zu präsentieren
-Präsenz im Cast eines Promi aus Italien
-Präsentationstrailer

Was noch fehlt:
-Geld
-Produzent/in, der das Geld / die Finanzierungen sucht und alles unter einem Dach bringt
-am besten mit Italienischkenntnissen, das ist aber nicht ein „muss“.

Interessierte, die schon als Produzent gearbeitet haben und wissen, wie das ganze Theatersystem in der Schweiz funktioniert bitte Bewerbung mit Lebenslauf senden an gesuchtproduzent@gmail.com

Die Funktion ist natürlich vergütet.

Wir (die 2 Initianten) freuen uns auf viele interessante Bewerbungen!




Ganze Schweiz, am besten Tessin.

Eingetragen am 23.10.2019
wir suchen:

Dramaturgin mit Migrationshintergrund

Wir sind zwei professionelle Schauspielerinnen, beide mit einem muslimischen Hintergrund und suchen für unsere Theaterproduktion (Premiere Winter 2020) eine Dramaturgin, die sich in der islamischen Welt sehr gut auskennt oder dort sogar Wurzeln hat.

Zu uns: wir leben in Zürich und Locarno. Die Proben und die Premiere werden in Zürich stattfinden.
Das genaue Thema wird beim persönlichen Kontakt mitgeteilt.

Kontaktperson: Zarina Tadjibaeva
www.zarina.ch



Zürich, Bern, Basel, Deutschschweiz

Eingetragen am 20.10.2019

T-Nünzg Horgen : Schauspieler m/w

Für die Besetzung des neuen Stückes "EINE ETWAS SONDERBARE DAME" (The Curious Savage) suchen wir einen Schauspieler oder eine Schauspielerin, Alter ab 55 Jahren, sowie eine Schauspielerin ab 25 bis 40 Jahren.
Das Stück stammt vom mehrfach ausgezeichneten (Pulitzer Preis, Academy Award Nomination) Autoren John Patrick.
Es geht um die Gier nach Geld, darum stecken die Stiefkinder ihre scheinbar etwas verrückte Mutter in ein Sanatorium. Die Bewohner nehmen die kuriose Alte unter ihre Fittiche.
Ein Stück voller Herzlichkeit und wahrem Menschentum.
Probenbeginn: Januar - DI und DO - Aufführungen im Juni 2020.

Für mehr Infos: ottimarty@bluewin.ch (Otti Marty, Regie)


Otti Marty, ottimarty@bluewin.ch

Eingetragen am 10.10.2019
wir suchen:

Bedienung Theaterbar

Wir, das Kellertheater Winterthur, suchen für die Bedienung unserer Theaterbar an unseren Vorstellungstagen (ca. 60 pro Jahr) eine zuverlässige, vertrauenswürdige, aufgeschlossene und freundliche Person, Mann oder Frau, die Freude hat, in einem Theater zu arbeiten. Entlohnt wird pro Vorstellung, der- oder diejenige kann sich die Vorstellungen, vor und nach denen die Bar betreut werden muss, kostenlos anschauen. Erfahrung in dem Bereich ist von Vorteil, aber nicht unbedingte Voraussetzung. Interessenten bitte melden unter uvooyen@kellertheater-winterthur.ch oder 076-4988158


Kellertheater WInterthur
Marktgasse 53
8400 Winterthur

Eingetragen am 09.10.2019
wir suchen:

bOdyssey Projekt

Du spielst gerne Theater? Und bist interessiert an einem etwas anderen Theatererlebnis?

Das bOdyssey-Projekt Zürich sucht Leute für eine längerfristige Theaterproduktion mit Fokus auf Berührungstherapie. Unser Projekt baut darauf auf, dem Publikum ein neues Theatererlebnis näherzubringen: Die «Zuschauer» erleben mit verbundenen Augen und geführt von den Schauspieler*innen die Geschichte.

Es wurde unter der Leitung des ungarischen Theaterpädagogen Imre Keserű und seiner ehemaligen Studentin Réka Kókai konzipiert. Die Gruppe hat schon 8 Schauspieler*innen. Gespielt wird in den Sprachen Deutsch und Englisch, jede weitere Sprache ist herzlich willkommen.
Die letzten zwei Jahre hat die bOdyssey Gruppe mehr als 25 Aufführungen gehabt, immer mit sehr positiver Resonanz.
Für dieses Theatersemester möchten wir eine neue Geschichte spielen, und zwar jene von Homer – die Odyssee.

Wegen Abgängen und Ausfällen braucht unser bestehendes Team Unterstützung von motivierten Spieler*innen, vorzugsweise mit Theatererfahrung. Interessierte müssen bereit sein, fremde Menschen zu berühren und auch selber berührt zu werden. Dabei gehen diese Berührungen niemals weiter als bei einer gewöhnlichen Massage 😉

Am Wochenende des 19. und 20. Oktober 2019 findet ein offener Workshop statt, um neue Leute für unser Projekt zu begeistern.

Interessierte melden sich bitte vorher per Mail (bodyssey.zh@gmail.com)

oder per Telefon bei Réka Kókai: 076 539 67 73

Ort: Maxim Theater, Ausstellungsstrasse 100, 8005 Zürich



Maxim Theater, Ausstellungsstrasse 100, 8005 Zürich

Eingetragen am 09.10.2019
wir suchen:

Kursleitern für Musik-Bewegung-Spiel

Gesucht SAGADULA-Kursleiterin für das Kinderzentrum für Musik-Bewegung und Spiel für Kinder von 0-8 Jahren in Baar🥁🤹‍♀️

Mit dem spielerischen Programm unserer Musikschule fördern wir das Kind in seiner ganzen Entwicklung. Siehe www.sagadula.ch

Wir suchen für langfristig eine aufgestellte und flexible Kursleiterin für ca. 5 Lektionen/Woche!🎼

Du solltest gut und mit Begeisterung singen können, dich gerne bewegen, rhythmisch sicher sein und über einen musikalischen sowie auch pädagogischen Background verfügen. Deine Muttersprache ist Schweizerdeutsch.

Du verfügst über Organisationstalent und kannst eine Musikstunde mit Kindern und Eltern leiten (alle Präparationen und Materialien werden zur Verfügung gestellt und du wirst in das Programm eingearbeitet).

Interessiert?

Ich freue mich über deine Bewerbung per Mail: baar@sagadula.ch.

Tel. Auskunft: 079/307 50 14


Andrea Andrey, Baar/ZG

Eingetragen am 09.10.2019
wir suchen:

Comédienne, court-métrage interne, f, 40

Rôle:
• Collaboratrice opérationnelle (douanière du futur) dans un court-métrage de l'Administration fédérale des douanes (AFD)
• Le film montre, sous forme d'interview, comment les collaborateurs travailleront à l’avenir au sein de l'AFD. Rôle individuel parlé, dialogue avec un agent conversationnel. Gros plan (haut du corps). Texte/conversation selon script. Longueur: trois à cinq minutes au maximum.
• Type: européen. Femme, soignée, curieuse, efficace et faisant preuve d’humour.

Langue
• Français

Travail rémunéré
• Quelques photos en situation d'interview font également partie du contrat.
• Rémunération: 1700 francs par jour de tournage (y compris les frais, droits d'utilisation à des fins de communication interne, TVA).

Exigences
• Expérience avérée dans la comédie, plaisir de jouer, sens du travail en équipe et disposition à gérer de façon positive et ludique les modifications du script dans le cadre du rôle à jouer. Une formation professionnelle dans les domaines touchant la respiration, la voix ou la parole est un atout.
• Les postulantes invitées à passer le casting seront sélectionnées sur la base de leur séquence vidéo. Veuillez réaliser vous-même la séquence vidéo (une simple vidéo sur smartphone suffit). Un bref script peut être demandé auprès des interlocuteurs.
• Le casting aura lieu en octobre dans la région de Berne le 30.10.2019 (13 :00- 17 :00 heures) et le 31.10.2019 (11 :00-12 :00 et 13 :30-17 :00 heures).
et ne sera pas rémunéré.
Le tournage est prévu pour le 14 novembre 2019 dans la région de Berne.

Candidatures
• À envoyer avec la séquence vidéo susmentionnée en format vidéo ou par le biais de WeTransfer (les clips doivent être pourvus d'un nom). Indiquez éventuellement des liens vers des films et / ou des fichiers audio déjà publiés en français, et joignez une photo portrait. Il est indispensable d’indiquer un numéro de téléphone pour la prise de contact, ainsi que vos disponibilités.

Date limite d'envoi de la séquence vidéo: 20.10.2019, 24 :00 heures


Par courriel à Nora.Kelemen@ezv.admin.ch, cc Julia.Schumacher@ezv.admin.ch.
Région de Berne.


Eingetragen am 03.10.2019
wir suchen:

Attrice, cortometraggio interno, 30

Ruolo
• Forza d’impiego operativa (doganiere del futuro) per un cortometraggio interno dell’Amministrazione federale delle dogane (AFD)
• Il cortometraggio mostra, attraverso un’intervista, come funzionerà l’AFD in futuro. Ruolo di una persona che dialoga con un chatbot. Primo piano (parte superiore del corpo). Testo/conversazione sulla base di un copione. Durata del cortometraggio: da tre a un massimo di cinque minuti.
• Caratteristiche: donna europea, determinata, dotata di senso dell’umorismo, «alla mano», avventurosa e piuttosto sportiva.

Lingua
• Italiano

Lavoro retribuito
• L’incarico comprende anche lo scatto di alcune fotografie della situazione dell’intervista.
• 1700 franchi per giorno di ripresa (incluse spese, diritto di utilizzo per la comunicazione interna, IVA).

Requisiti
• Comprovata esperienza nella recitazione, entusiasmo, attitudine al lavoro di gruppo e disponibilità ad affrontare in modo positivo e ludico i cambiamenti del contenuto del copione nel contesto del ruolo interpretato. Una formazione professionale nell’ambito della respirazione, della dizione costituisce titolo preferenziale.
• Saranno invitati al casting solo i candidati selezionati sulla base del loro filmato. Si prega di registrare il filmato autonomamente (è sufficiente un video girato con lo smartphone). Il breve copione può essere richiesto alle persone di contatto indicate di seguito.
• Il casting si terrà in ottobre nella regione di Berna il 30.10.2019 (ore 13:00 – 17:00) e il 31.10.2019 (ore 11:00-12:00 e 13:30-17:00).
e non è retribuito.
Le riprese sono previste per il 14 novembre 2019 nella regione di Berna.

Candidature
• Si prega di inviare il filmato come file video o con WeTransfer (nominare il file). Menzionare eventualmente link a filmati online già pubblicati e/o campioni audio (i) oppure allegare una foto ritratto. Si prega di includere il numero di telefono per la presa di contatto e la disponibilità.

Termine ultimo per la spedizione del filmato: 20.10.2019


Trasmettere la candidatura per e-mail a Nora.Kelemen@ezv.admin.ch, con copia a Julia.Schumacher@ezv.admin.ch.
Regione di Berna


Eingetragen am 03.10.2019
wir suchen:

Theater SG sucht Kinder für Musical

Das Theater St.Gallen sucht theaterbegeisterte, dunkelhäutige Kinder im Alter von 8-12 Jahren für das Musical "Wüstenblume".

"Wüstenblume" erzählt die Geschichte von Waris Dirie. Als Kind einer Nomadenfamilie in Somalia geboren, wird sie mit 18 Jahren von einem Fotografen entdeckt und leiht fortan den exklusivsten Modemarken ihr Gesicht. Doch der Weg aus der Wüste bis zum Laufsteg ist ein steiniger. Waris Dirie, die sich heute für unterdrückte Frauen in Afrika einsetzt, hat dem Theater St.Gallen exklusiv erlaubt, aus der Geschichte ihres Lebens ein Musical zu machen.

GESUCHT WERDEN dunkelhäutige Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren, die auf der Bühne singen und sprechen möchten, und Kinder, die eine stumme Rolle übernehmen.

DAS CASTING findet am 30.10. ab 17 Uhr im Theater St.Gallen statt. Treffpunkt ist der Bühneneingang. Bitte bringe ein Volks- oder Kunstlied deiner Wahl mit, das du vortragen kannst!

ANMELDUNG Bitte mit der Angabe, ob das Kind sich für eine Sing-/Sprechrolle oder stumme Rolle bewirbt, Altersangabe und Foto bis zum 23.10.2019 per E-Mail an: audition@theatersg.ch

PROBEN Die Proben beginnen am 2. Januar 2020. Die Premiere findet am 22. Februar 2020 im Theater St.Gallen statt, die Vorstellungen laufen bis Ende Mai 2020 und wieder ab November 2020 bis Februar 2021. Besonders wichtig ist die Anwesenheit in der Woche vor der Premiere (17. bis 22. Februar 2020).


Theater St.Gallen, Museumstrasse 24, 9004 St.Gallen
www.theatersg.ch

Eingetragen am 02.10.2019
wir suchen:

Mitwirkende gesucht

Noch ist das neue Stück, das am 15. Mai 2020 seine Uraufführung finden wird, im Würfel verborgen. Noch sind erst einige Komparsen darin versteckt. Noch!
Sie alle erhalten im späteren Herbst die ihnen zugedachte, von Marc Späni auf den Leib zugeschriebene Rolle. Einen Massanzug gewissermassen. Marc Späni (www.marcspaeni.ch), Buchautor und Schreiber diverser Theaterstücke, will die Persönlichkeit der künftigen Darstellerin, des künftigen Darstellers erfassen: das Temperament, die Stimme, die Bewegungen, die Lebensträume. Wo finden sie ihren Platz in seinem noch ungeschriebenen Stück? Alles Dinge, die den stummen verborgenen Komparsen zum lebendigen, authentischen Darsteller werden lässt. Hallo! Da bin ich! Unverfälscht und echt. Ich beuge mich nicht einer vorgegebenen Rolle. Ich gebe die Figur vor, denn ich mime ja mich! Möchtest du, noch unbekannter und stummer Komparse, diesem geheimnisvollen Würfel entsteigen, deine Stimme erheben und im sicher zeitlich aktuellen Stück deine Persönlichkeit einbringen, es mit deinen Einfällen füttern und färben? Dann melde dich bei Raffaele Cavallaro,
Telefon 078 661 71 07 oder raffaele@cavallaro.ch.
Termine findest du unter www.theatercooltour.ch.


Zürich, Hausen am Albis

Eingetragen am 30.09.2019
wir suchen:

Schauspieler und KostümbildnerIn

Die Proben des Generationentheaters Zürich 2 für unsere neue Produktion " I love me so much!" sind angelaufen. Es handelt sich um eine satirische Komödie über heutige Beziehungsmuster zwischen Paaren und Generationen. Alle Personen werden von Mephisto und seinem Gehilfen Manny, einem Cyborg, auf die Probe gestellt.

Wir suchen noch dringend einen Schauspieler zwischen 60-80 Jahren für die Rolle des Grossvaters, dem es Spass macht, in unserem motivierten und engagierten Ensemble mit Spielern zwischen 14-70 Jahren mitzuspielen. Wir proben wöchentlich am Montag- und/oder Mittwoch-Abend in Zürich-Wollishofen.

Ausserdem benötigen wir noch die Unterstützung einer Kostümbildnerin.

Hansueli Schürer freut sich auf Deine Kontaktaufnahme.


Zürich-Wollishofen
Hansueli Schürer, Autor und Regisseur
schuerer@bluewin.ch / 076 539 44 63

Eingetragen am 28.09.2019
wir suchen:

Schauspielerinnen und Schauspieler

Die "Kleine Bühne Effretikon" wird zu ihrem 10-Jahr-Jubiläum im Herbst 2020 das Stück „Der Revisor“ nach Nikolai Gogol auf die Bühne bringen. Für diese Projekt suchen wir noch einige erwachsene Amateur-Darstellerinnen und -Darsteller.

Wir veranstalten einen Informationsabend für Interessierte
Dienstag, 12. November 2019, um 19.30 Uhr
Schulhaus Schlimperg, Singsaal, Schlimpergstrasse 18, Effretikon

„Der Revisor“ (geschrieben 1835) ist eine der meist gespielten Komödien. Wir haben eine neue Textfassung des Stückes in Auftrag gegeben und präsentieren das Stück in einer aktuellen und modernen Bearbeitung.

Probenbeginn ist Anfang 2020
Aufführungen sind voraussichtlich September/Oktober 2020.
Probenabende sind Dienstag und/oder Donnerstag von 19 bis 22 Uhr in Effretikon.


Kleine Bühne Effretikon
Christian Kempe
christian.kempe@bluewin.ch
www.kleinebuehneeffretikon.ch

Eingetragen am 28.09.2019

Kulturelle Teilhabe – unser Ziel!

Armut führt häufig zu einer eingeschränkten Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben.
Die KulturLegi der Caritas wirkt dem entgegen, indem sie mehr als 96'000 Nutzenden zur Teilhabe an rund 3'200 möglicher Kultur-, Bildungs- und Sportangebote befähigt.
Für eine Chancengleicheit im Bereich der kulturellen Bildung, möchte sich die KulturLegi verstärkt engagieren und mit partizipativen Theater-Angeboten auch Menschen mit kleinem Budget bereichernde Kultur-Begegnungen ermöglichen.

Mit einer Partnerschaft können wir Synergien nutzen:
Als Angebotspartner von KulturLegi können Sie mit Vergünstigungen für KulturLegi-Nutzende dazu beitragen, Schwellenangst abzubauen und die Theaterwelt für breitere Publikumsschichten zu öffnen. Näheres erfahren Sie auf unserer Website www.kulturlegi.ch.

Sie möchten Angebotspartner der KulturLegi werden? Nehmen Sie noch heute mit der Geschätsstelle KulturLegi Schweiz Kontakt auf. E-Mail: schweiz@kulturlegi.ch

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


www.kulturlegi.ch.
E-Mail: schweiz@kulturlegi.ch,
für regionale und nationale Angebote

Eingetragen am 26.09.2019
wir suchen:

Näppibühne sucht Schauspieler

Die Näppibühne Oberhasli sucht fürs Theaterstück zum 20-jährigen Jubiläum noch einen Schauspieler für unsere lustige Komödie.

Unser Laientheater probt ab Ende September jeweils Mo und Mi von 19.30 - 22.00 Uhr, um dann im März 2020 11 Vorstellungen jeweils an den Wochenenden (Fr-So) aufzuführen.

Hast du Zeit und Lust bei unserer fröhlichen, offenen, altersdurchmischten Truppe mitzumachen und mit einer sehr kreativen und ideenreichen Regisseurin unser neues Stück einzustudieren?

Du kannst dich gleich bei mir - Tamara Hottiger, Präsidentin Näppibühne - per Mail (kontakt@naeppi-buehne.ch) oder per Tel/Whatsapp (079 638 83 80) melden. Ich freu mich!!





Näppibühne Oberhasli (8156 Oberhasli)
Tamara Hottiger / Präsidentin
www.naeppi-buehne.ch
kontakt@naeppi-buehne.ch


Eingetragen am 23.09.2019
Bookmark and Share