Schwarzes Brett > ansehen

Das Schwarze Brett

-> neuen Beitrag anfügen

30 Einträge. Alle Einträge bleiben 2 Monate am Brett.
Theaterkurse sind in der Kursliste.

Praktikum am Jungen Theater

Das Junge Theater Solothurn (JTS) sucht einen Praktikant oder eine Praktikantin.

Wir suchen eine junge Person (ab 18 Jahren) die das JTS-Team in der Spielzeit 2017/2018 für 2- 3 Tage in der Woche hinter und um die Bühne unterstützt.
Das abwechslungsreiche Aufgabenfeld beinhaltet unter anderem: Produktionsassistenz, Projekte in der Theaterpädagogik, Mitarbeit bei theaterpädagogischen Workshops, Unterstützung im Künstlerischen Betriebsbüro (Schauspiel) und allgemeine Büroarbeiten in der Abteilung JTS.

Das Praktikum wird nicht entlöhnt.
Die Arbeitszeiten können in Absprache auf einen anderen Job abgestimmt werden.
In der Regel sind die Arbeitszeiten am Nachmittag.

Dauer: November 2017- Juni 2018

Wir freuen uns auf ein kurzes Motivationsschreiben bis zum 6. Oktober 2017.
Für Rückfragen und Bewerbungen:

Theater Orchester Biel Solothurn
Junges Theater Solothurn (JTS)
Stefanie Rejzek
Theatergasse 16-18
4500 Solothurn

032 626 20 68 | jts@tobs.ch | www.tobs.ch | www.facebook.com/jungestheatersolothurn




Theater Orchester Biel Solothurn
Junges Theater Solothurn (JTS)
Stefanie Rejzek
Theatergasse 16-18
4500 Solothurn

jts@tobs.ch       Eingetragen am 20.09.2017
wir suchen:

Theater St.Gallen sucht Statisten

Für die Opernproduktion "La bohème" sucht das Theater St.Gallen Statisten (männlich, ab 18 Jahren). Renaud Doucet inszeniert Puccinis Oper im Grossen Haus. Premiere ist am 21. Oktober 2017.

Zeitraum: Proben von Mitte September bis 20. Oktober 2017, 17 Vorstellungen vom 21. Oktober 2017 bis 4. März 2018.

Ort: St.Gallen (Probebühne und Grosses Haus)

Anforderungen: Gesucht sind Männer (18+), die gut tragen können und keine Rückenprobleme haben. Sie sind nicht nur in kleineren Rollen auf der Bühne aktiv, sondern helfen auch beim Umbau von einer Szene zur anderen. Der Umbau passiert sozusagen im Spiel.
Dazu kommt, dass Sie auch tagsüber (10 bis 14 Uhr) für Proben Zeit haben müssten. Wohnsitz in der Schweiz (Grossraum St.Gallen vorteilhaft). Der Einsatz wird entschädigt.


Barbara Hellmayr, Leiterin Künstlerisches Betriebsbüro, Theater St.Gallen, 071 242 05 14

b.hellmayr@theatersg.ch       Eingetragen am 12.09.2017
wir suchen:

Regie- und Dramaturgiehospitanzen

Regie- und Dramaturgiehospitanz Schauspiel für die Spielzeit 2017/18 (100%)

Für die Schauspielinszenierungen am Theater Orchester Biel Solothurn wird jeweils eine Person gesucht, die als Regie- und Dramaturgiehospitanz bereit ist, Proben zu betreuen, bei den Recherchen zu helfen und organisatorische sowie dramaturgische Aufgaben zu übernehmen.

Erwartet wird eine regelmässige Anwesenheit in Solothurn. Die Probenzeiten betragen in der Regel Montag bis Freitag 10:00 bis 14:00 sowie 18:00 bis 22:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr. Nach Absprache sind Abwesenheiten (ein bis höchstens zwei Tage pro Woche) möglich.

Mehr unter: https://www.tobs.ch/de/tobs/stellen/stelle/63/


Theater Orchester Biel Solothurn

margrit.sengebusch@tobs.ch       Eingetragen am 11.09.2017
wir suchen:

Tänzer*innen mit und ohne Behinderungen

DanceAbility ist eine einzigartige Möglichkeit zu tanzen, die für alle Menschen offen ist – für erfahrene und weniger erfahrene Tänzerinnen und Tänzer, für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen. Basierend auf Improvisation und Kontaktimprovisation, ohne vorgegebene Formen, mit eigenen Bewegungen, in eigener Zeit und mit eigenem Ausdruck finden wir in der Gruppe zu einer gemeinsamen Bewegungssprache und Freude am Tanzen!

Der Saal im Tanzhaus ist rollstuhlgängig und per Lift erreichbar.

Wann: 23. September 2017 10.00 - 12.00

Wo: Tanzhaus Zürich, Wasserwerkstrasse 129, 8037 Zürich

Weitere Infos: http://www.tanzhaus-zuerich.ch/projekte/danceability-tanzimprovisation-fuer-alle


Zürich

runge.manuela@gmail.com       Eingetragen am 11.09.2017
wir bieten:

CAS Theaterpädagogik

Sie wollen vermehrt theaterpädagogische Formen in Ihren Unterricht integrieren und theaterästhetische Spielprozesse im schulischen Kontext kompetent anleiten und begleiten. Dieser Zertifikatslehrgang befähigt Sie dazu. Ausgangspunkt ist die Erweiterung Ihrer eigenen Spielerfahrung, gefolgt von der Auseinandersetzung mit Theorie und exemplarischen Praxiseinblicken bis hin zur Planung und Durchführung eines eigenen Theaterprojektes mit einer Klasse oder einer Gruppe. Der Weg führt somit vom Spielen zum Leiten, vom Angeleitet-Werden zum Selber-Anleiten, vom Fremden zum Eigenen und umgekehrt.

weitere Informationen und Kontakt: regina.wurster@fhnw.ch

nächster Lehrgangsstart: Juli 2018
Pädagogische Hochschule FHNW und Pädagogische Hochschule ZH


Beratungsstelle Theaterpädagogik
PH FHNW
5210 Windisch

regina.wurster@fhnw.ch       Eingetragen am 05.09.2017
wir suchen:

Regisseur/in / Schauspielcoach

Hallo
Kurz zu mir: Ich bin 22 Jahre alt, aus Pratteln (bei Basel) und habe vor 2 Jahren die Schauspielschule Basel abgeschlossen. Nun suche ich nach einem/einer Regisseur/in oder einem Schauspielcoach der/die interesse hätte, mit mir einen (neuen) modernen, komödiantischen Monolog einstudieren würde, den ich für Vorsprechen brauchen kann.
Ausserdem suche ich im allgemeinen nach einer Theatergruppe für profesionelle Schauspieler, in der man gemeinsam etwas üben, oder neue Dinge ausprobieren kann, einfach um nicht aus der Übung zu kommen.
Wenn du interesse an einer Zusammenarbeit hast oder eine Theatergruppe in der Umgebung Basel kennst, melde dich doch bei mir unter: info@carolinpfaeffli.ch

Natürlich würde ich dich für deine Arbeit beim Inszenieren gern entlöhnen, allerdings habe ich kein riesiges Budget.

Liebe Grüsse
Carolin


Basel

info@carolinpfaeffli.ch       Eingetragen am 05.09.2017
wir suchen:

Zirkus Teammitglied ab 2018

Der Theaterzirkus Wunderplunder sucht neue Teammitglieder ab Februar 2018!

Alltagshelden und Heldinnen gesucht!
Wir sind eine Truppe furchtloser Helden, die – wie Odysseus und seine Mannen - rastlos von Ort zu Ort getrieben werden um bei Sturm und Regen unser Zelt aufzuschlagen und allen Herausforderungen die Stirn zu bieten.

Nächster Infoabend:

11. September 19.30, Biberist, Schulhaus Mühlematt

Bei uns mitmachen bedeutet:

- leben und arbeiten im 11er Team
- wohnen im Zirkuswagen
- handwerkliche oder bürotechnische Arbeit aller Art ausüben
- im Sommer jede Woche mit Kindern oder Menschen mit Behinderung ein Zirkusprogramm einstudieren
- selber auf der Bühne Theater spielen und musizieren
- Zirkusbetrieb verantwortungsvoll mittragen
- und viele weitere spannende aufgaben

Wir suchen leute aus der ganzen Welt!

Melde dich doch gleich, für noch mehr Informationen.


Theaterzirkus Wunderplunder
Lyssachstrasse 112
3400 Burgdorf
Tournee in der ganzen Deutschschweiz

lorenz@wunderplunder.ch       Eingetragen am 05.09.2017
wir bieten:

Felix Rellstab Starthilfe 2018

Liebe Theaterpädagoginnen und Theaterpädagogen

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass die «Felix Rellstab Starthilfe» auch 2018 vergeben werden.
Wie bereits im letzten Jahr ist das Theater Bilitz mit seiner Fachstelle Theaterpädagogik für die administrative Abwicklung zuständig.

Wir hoffen, dass wieder zahlreiche unterstützungswürdige Projekte eingehen.
Einsendeschluss ist der 20. Oktober 2017.
Ein Ausschnitt aus dem Buch «Theaterpädagogik» von Felix Rellstab, bezüglich Grundsätzen der Theaterpädagogik finden Sie unter www.rellstab-stiftung.ch


STIFTUNG FELIX RELLSTAB FÜR THEATERPÄDAGOGIK, ZÜRICH

STARTHILFE
FÜR EIN THEATERPÄDAGOGISCHES PROJEKT

PROJEKTEINGABE
Was ist die Starthilfe?
Die „Felix Rellstab Starthilfe“ wird von der Stiftung Felix Rellstab für Theaterpädagogik ausgerichtet. Die „Starthilfe“ beträgt maximal CHF 5‘000.00 und wird in der Regel jährlich vergeben.
Eine Fachjury bestehend aus Christine Faissler (Zürich), Eva Müller (Basel) und Roland Lötscher (Winterthur) wählt unter den eingesandten Anträgen drei unterstützungswürdige Projekte aus und leitet diese an den Stiftungsrat weiter. Der Stiftungsrat bestimmt das Starthilfeprojekt.
Wer kann ein Projekt eingeben?
Die „Starthilfe“ steht ausschliesslich ausgebildeten Theaterpädagogen und Theaterpädagoginnen offen, die in der Schweiz arbeiten.
Welche Projekte können eingeben werden?
Gesucht sind theaterpädagogische Projekte, die den Grundsätzen der Theaterpädagogik entsprechen, wie Felix Rellstab sie definiert, und die stets einen Doppelaspekt aufweist, einen bühnenkünstlerischen und einen pädagogischen. (Siehe Felix Rellstab, „Theaterpädagogik“, insb. Seiten 42 - 45, Reihe Schau-Spiel Band 10, Verlag Stutz Druck AG, CH-8820 Wädenswil oder www.rellstab-stiftung.ch)
Das Projekt soll bis spätestens September 2018 realisiert sein.
Was muss eine Projekteingabe umfassen?

Ein Dossier von maximal vier bis sechs A4-Seiten:
1. Projekttitel
2. Name der verantwortlichen Person(en) / Kontaktadresse
3. Kurzbeschrieb des Projektes (Inhalt, Form, Gruppe) (maximal 600 Zeichen)
4. Rahmenbedingungen (Auftraggeber/in, Institution, Mitarbeiter/innen, Anzahl Beteiligte)
5. Planung inhaltlich (Schwerpunkt: Ziele des Projekts, Künstlerische Mittel, pädagogisches Konzept)
6. Planung (Zeitplan/Projektschritte, Spielort(e), Infrastruktur, Budget, Finanzierungsplan)
7. Berufsbiographische Angaben zur Projektleitung (maximal 700 Zeichen)

Bewertungskriterien
Die theaterpädagogischen Projekte müssen:
• insbesondere mit Laien arbeiten,
• mit spielerischen Mitteln die Mitwirkenden zum Spielen animieren,
• eine eigene Spielvorlage entwickeln,
• einen künstlerischen Prozess in Gang setzen,
• die Kompetenzen des Einzelnen fördern (Kreativität, Selbstwertgefühl, Ausdruck, Empathie),
• den Laien angemessene Etappen der Erarbeitung und Durchführung anbieten,
• eine öffentliche Aufführung durchführen,
• zur aktiven Auseinandersetzung der Beteiligten mit ihrer Situation oder einem gesellschaftlich relevanten Thema beitragen,
• die ethisch-soziale Verantwortung der Gruppe stärken,
• innovative Elemente ausweisen, die integrierend und nachhaltig sind.

Bis wann wissen Sie, ob Sie die Starthilfe gewonnen haben?
Der Stiftungsrat informiert den Preisträger bis März 2018.
Die Prämierung/Präsentation des ausgewählten Projektes findet im Frühjahr 2018 statt.

Bis wann muss die Projekteingabe erfolgen?
Stichtag ist der 20. Oktober 2017

Wie wird ein Projekt eingegeben?
Die Projekteingabe ist an Rellstab Starthilfe c/o Theater Bilitz, Postfach 385, 8570 Weinfelden (E-Mail: theater@bilitz.ch), einzureichen.
www.rellstab-stiftung.ch


Rellstab Starthilfe c/o Theater Bilitz, Postfach 385, 8570 Weinfelden (E-Mail: theater@bilitz.ch)
071 622 88 80

theater@bilitz.ch       Eingetragen am 31.08.2017
wir suchen:

Amateurschauspieler Produktion 2018

Für unsere kommende Produktion suchen wir zur Ergänzung des Spielerensembles noch einen männlichen Darsteller, Alter 30 bis 50.

Probenbeginn im Januar 2018 - Aufführungen im Juni 2018

Für weitere Infos melde dich bei unserem Regisseur 079 465 36 08

Theaterverein T-nünzg Horgen
Postfach 509
8810 Horgen
info@t-nuenzg.ch
www.t-nuenzg.ch


Otti Marty

info@t-nuenzg.ch       Eingetragen am 31.08.2017

art7 Vorstellungen

Herzenzhüter- Trilogie
I Das unentdeckte Reich- für Kinder und Erwachsene
September 2017
II Der Schatten- nur für Erwachsene
Oktober/ November 2017
III Die Königin- für Kinder und Erwachsene
Dezember 2017

Ein Dreiteiler und doch jede Geschichte in sich geschlossen

Das einmal etwas andere Theater

wir freuen uns auf euch

art7

Tickets und Informationen unter www.art-7.ch


Interlaken

mail@deborah-lanz.ch       Eingetragen am 30.08.2017
wir suchen:

Kinderdarsteller (12-15J. m/w)

Das Luzerner Theater sucht dringend eine*n Kinderdarsteller*in zwischen 12 und 15Jahren für unsere Produktion „Die schwarze Spinne“, die körperlich fit und bewegungsfreudig und natürlich spielfreudig sind.

Unten findet ihr noch nähere Infos bei Bedarf. Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar.

Wir suchen:
Eine*n Kinderdarsteller*in zwischen 12 und 15 Jahren

Bitte kurze Info an melanie.durrer@luzernertheater.ch

Probendaten:
Ab sofort
1-3 Proben pro Woche
Vergütung als Statisterie des Luzerner Theaters

Teilnahme an möglichst vielen Bühnenproben zwischen dem 7. September und der Premiere,
mindestens aber an folgenden Terminen:
18.09.2017 von 18.00 - 22.00Uhr
19.09.2017 von 18.00 - 22.00Uhr
Hauptprobe (HP) 1 am 21.09.2017 von 19.00 - 23.00Uhr
25.09.2017 von 10.00 - 14.00Uhr oder 18.00 - 22.00Uhr
26.09.2017 von 10.00 - 14.00Uhr oder 18.00 - 22.00Uhr
HP 2 am 27.09.2017 von 19.00 - 23:00Uhr
GP am 28.09.2017 von 19.00 - 23.00Uhr

Aufführungsdaten:
Fr. 29.09.2017 19.30 (Premiere)
So. 01.10.2017 13.30
Mi. 04.10.2017 19:30
So. 08.10.2017 13:30
Fr. 13.10.2017 19:30
Sa. 14.10.2017 19:30
Do. 19.10.2017 19:30
So. 22.10.2017 13:30
Sa. 04.11.2017 19:30
Sa. 11.11.2017 19:30
Mo. 04.12.2017 19:30
Di. 05.12.2017 10:00
Sa. 09.12.2017 19:30
Mi. 27.12.2017 19:30 (zum letzten Mal)


Region Luzern

melanie.durrer@luzernertheater.ch       Eingetragen am 29.08.2017
wir suchen:

Theaterpädagogen und mehr...

Das Junge Theater Thurgau in Frauenfeld bietet seit 2006 für Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren Möglchkeit Theaterluft zu schnuppern und an den Theaterproduktionen mitzuwirken. Für das Kursprogramm 2017/218 suchen wir Theaterpädagogen, Choreografen, Bühnenfechter, Impro-Profis, Stimmkünstler, die bereit sind für ein paar Abende (3-6) oder auch länger einen Kurs anzubieten.

Termine:
(zwischen 26.9 - 27.4.) Dinstags 18.30-20.30

Ort: Eisenwerk, Frauenfeld

weitere Infos:
http://www.eisenwerk.ch/kultur/theater/junges-theater-thurgau/

Wer noch Kapazität hat, Neues ausprobieren möchte oder erst in der Ausbildung befindet meldet sich unter: jttg@eisenwerk.ch



Kultur im Eisenwerk
Industriestrasse 23a
8500 Fraeunfeld

jttg@eisenwerk.ch       Eingetragen am 29.08.2017
wir suchen:

Musiker für Tanzprojekte

Ich bin am Entwickeln erster, eigener Tanzprojekte und suche dafür geeignete MusikerInnen (an sich 1 Person), allen voran mit dem Instrument Cello, es darf aber auch ein anderes Instrument (auch die Stimme) sein, die menschliche und künstlerische Begegnung sind mir am wichtigsten. Die Stücke werden experimenteller Natur sein, prozessorientiertes Er-Arbeiten mit Ton, Wort und Tanz sind das Wesentliche. Wer sich angesprochen fühlt und Interesse hat, melde sich doch bei mir.


Zürich, Aargau, Schweiz

stephaniezuercher@gmx.ch       Eingetragen am 28.08.2017
wir bieten:

Casting Junge Marie, neuer Termin

JUNGE MARIE
SUCHT SPIELER*INNEN

Die Junge Marie sucht für ihre nächste Theaterproduktion „Heroes of the Overground / Die Erben“ spielfreudige Menschen von 18 bis 23 Jahren mit ersten Bühnenerfahrungen.
Dich erwartet eine intensive, knapp dreimonatige Probenzeit im Februar bis anfangs Mai 2018 (auch tagsüber!) mit Schauspieltraining und Figurenerarbeitung, aber auch Einblicken in Bühnenbild und Textproduktion. Die Inszenierung wird auf der großen Bühne der Tuchlaube Aarau sowie an weiteren Gastspielorten gezeigt.
Falls du unter professionellen Produktionsbedingungen eine Inszenierung erarbeiten und auf
der Bühne stehen willst, melde dich fürs Casting der Jungen Marie an. In Form eines Workshops lernen wir uns spielend kennen.


Casting-Termin:
Sonntag, 17. September 2017, 14 - 18 Uhr,
Theater Marie, Obere Dorfstrasse 5, 5034 Suhr


Facts zur Produktion:
Vorproben 4 Wochen ab Februar 2018,
Intensiv-Probezeit 5 Wochen ab Mitte März bis zur Premiere Anfang Mai in Aarau (tagsüber)


Anmeldung fürs Casting mit kurzer Beschreibung zu deiner Person an
junge@theatermarie.ch.


Wir freuen uns auf dich!

Deine Junge Marie
Sophie Achinger & Simon Kramer


www.theatermarie.ch
https://www.facebook.com/jungemarie



Aargau, Zürich, Schweiz

simonspider@gmx.ch       Eingetragen am 27.08.2017
wir suchen:

Souffleuse/Souffleur

Unsere aufgestellte Amateur-Theatergruppe sucht eine Souffleuse/einen Souffleur ab sofort!

Wir proben jeweils Montag und Mittwoch um 19.30 Uhr in Hindelbank
Die 11 Aufführungen sind im Oktober 2017, jeweils Do, Fr, Sa. (Premiere 6.10. / Derniere 28.10.)
Weitere Infos zur Gruppe auf www.sofa-theater.ch
Wir freuen uns sehr auf Deine Kontaktaufnahme!
Etienne Meuwly


Sofa-Theater, Sagi 4, 3324 Hindelbank

etienne.meuwly@meuwlycouverts.ch       Eingetragen am 24.08.2017
wir suchen:

Regieassistenz für Freilichtspiel

Für eine Freilichtproduktion im Sommer 2018 in Lichtensteig SG wird noch eine ambitionierte Regieassistenz gesucht.
-Vorbereitungsarbeiten: Januar - Mai 18
-Proben: Mai - August 18. Jeweils 2x pro Woche
-Kleine Aufwandsentschädigung vorgesehen.

Bei Interesse bitte melden:
keller-simon@outlook.com



Lichtensteig Kanton St.Gallen

keller-simon@outlook.com       Eingetragen am 20.08.2017
wir suchen:

Kulturadventskalender Baar

Jeden Tag in der Adventszeit eine kulturelle Überraschung –
von Kulturschaffenden und Vereinen aus Baar. Eintreten und sich überraschen lassen!


Der Kulturadventskalender Baar bietet professionellen Kulturschaffenden eine Plattform ihr Können zu zeigen. Vom 1. bis 23. Dezember 2016 öffnet sich täglich von 18.00 bis 18.30 Uhr ein Kulturtürchen in der Z Galerie im Dorfzentrum von Baar. Der Kulturadventskalender soll dem regionalen Publikum in der hektischen Weihnachtszeit eine kurze Auszeit verschaffen, ihm vielfältige Kulturerlebnisse ermöglichen und jeden Tag die Freude auf eine neue Überraschung wecken.

Dafür suchen wir Künstler und Künstlerinnen aller Sparten, von Theater zu Tanz über Lesungen bis hin zu Musik und Performance – alles ist möglich!

Interesse geweckt? Dann sendet uns das Anmeldeformular bis spätestens am 1.10.2017 zurück. Anschliessend informieren wir euch über das weitere Vorgehen. Selbstverständlich wird auch eine kleine Gage ausbezahlt. Das Anmeldeformular und zusätzliche Informationen findet ihr auf unserer Homepage www.kulturadventskalender.ch.
Bei allfälligen Fragen dürft ihr euch gerne per Telefon oder Email bei uns melden.
Wir freuen uns über eure Rückmeldungen. Madeleine und Giannina


Kulturadventskalender Baar
www.kulturadventskalender.ch


info@kulturadventskalender.ch       Eingetragen am 16.08.2017
wir bieten:

Bühne für

An alle, die gerne Kinderaugen zum Leuchten bringen und Geschichten erzählen
Figurentheater, Zauberei, Zirkus, Musik, Vorlesen, Basteln/Werken etc.
Wir bieten dir eine Bühne für dein „Tryout“ im KulTWerk Thalwil. Einmal monatlich findet sonntags das Chinderlabor statt (September – Mai).
Die Bühne ist ca. 4x4m gross, leicht erhöht und verfügt über einer einfache Lichtanlage. Bei Bedarf steht auch die Audioanlage zur Verfügung.
Der Zuschauerraum bietet Platz für maximal 60 Personen. Die Tische und Stühle sind alle mobil, daher kann der Raum je nach Bedürfnis eingerichtet werden.
Da sich der Verein KulTWerk selbst und über Sponsoren finanziert, kann keine Gage ausbezahlt werden. In der Regel gibt es eine Kollekte, welche vollumfänglich der Künstlerin / dem Künstler zur Verfügung steht.
Das Chinderlabor ist eine etablierte Veranstaltungsreihe im KulTWerk und geniesst einen guten Ruf.
Falls du Interesse hast in der nächsten Saison Teil des Chinderlabors zu sein, melde dich bitte per Mail bei Conni Schneider unter cors@gmx.ch für mehr Informationen und die freien Daten zur Auswahl.
www.kultwerk-thalwil.ch



Chinderlabor KulTWerk, Gotthardstrasse 62, 8800 Thalwil (ZH)

cors@gmx.ch       Eingetragen am 14.08.2017
wir suchen:

Regieassistenz gesucht

Regieassistenz (mit möglicher Inspizienz in Folge) gesucht für Klassenzimmerstück.

Das Theater Orchester Biel Solothurn sucht für das Junge Theater Solothurn eine Regieassistenz für das Klassenzimmerstück „ Name: Sophie Scholl“.
Probenbeginn ist der 16.08., ein baldiger Einstieg ist also von Vorteil. Vorerfahrung erwünscht.
Premiere ist der 27. September. Probentermine sind am Vormittag, ausser sonnntags.
Aufwandsentschädigung pauschal: 1500 CHF
Wir freuen uns über Bewerbungen an jts@tobs.ch


TOBS
2052 Biel

jts@tobs.ch       Eingetragen am 14.08.2017
wir suchen:

Schauspieler/ Moderator (M/W) gesucht

Junger Schauspieler (M/W) 25 bis 30 für Moderation eines Video City Guides gesucht!

Wir suchen einen Schauspieler oder Moderator für einen Web City Guide der Stadt Zürich.
Du sollst in einem ca. 2 Minuten Clip den Tag mit dem Bike durch Zürich fahren und ein paar angesagte Spots zeigen z. B. Restaurants, kulturelle Events, Märkte oder schöne Aussichtspunkte und Nightlifespots.
Kameraerfahrung gewünscht, gerne aber auch angehende Schauspieler. Wichtig ist dass Du Ausstrahlung hast und motiviert und engagiert rüberkommst und gut vor der Kamera sprechen kannst.
Vergütung: 500 EURO
Wir freuen uns auf Deine Message mit Links zu Videoreferenzen.


Zürich

falagringo@gmail.com       Eingetragen am 12.08.2017
wir suchen:

Amateurschauspieler/innen gesucht!

Interessante Stücke liegen bereit und warten auf Dich.

-Gesucht werden Spieler/innen ab 16 bis...mit oder ohne Erfahrung.
Gerne laden wir Euch ein, am Casting teilzunehmen.

Donnerstag, 24. August 2017 um 19.30, Kelliweg 19 in 8810 Horgen

Den Text kannst du anfordern bei: info@t-nuenzg.ch
Voraussichtlicher Probenbeginn Januar 2018/Aufführungen Juni 2018.

Deine Teilnahme entscheidet denn auch, was für ein Stück gespielt, und wer eine Rolle erhält.

Wir freuen uns auf neue Gesichter

Theaterverein T-nünzg Horgen
www.t-nuenzg.ch



Otti Marty, Produktionsleiter

info@t-nuenzg.ch       Eingetragen am 11.08.2017
wir suchen:

Marokkanische Kostüme gesucht

Für unser Märchen-Musik-Theater "Die Äpfel der Fruchtbarkeit" suchen wir gebrauchte marokkanische oder arabische Kleider, Schuhe, Kopfbedeckungen, Gürtel und Schmuck in verschiedenen Grössen und Farben.
Ausserdem suchen wir eine weisse Halbmaske oder Kopfbedeckung, die sich für die Figur einer Taube eignet.
Und last but not least brauchen wir einen schwarzen Vorhang, mindestens 2,50 m hoch und 3,30 m breit.
Wir sind über jeden Hinweis dankbar!


Mira Märchenkunst
076-566 75 14
Zürich

kathrin.bucher@gmx.ch       Eingetragen am 09.08.2017
wir suchen:

Dringend Gesucht: Schauspieler

Für unser Theaterstück „Sanfranzisko“ suchen wir dringend einen Schauspieler für folgende Rolle:

-Mann. Alter: 30-50j., Rolle: Lustiger, begeisterungsfähiger Pilzkontrolleur, der aus seinem selbst gewählten Schatten tritt.

DIE ROLLEN IST IN MUNDART, also Schwiizerdüütsch!

Wir sind der Theaterverein r67 und sind aus Freude an der Sache und mit Herzblut dabei. Das bedeutet, es ist alles unbezahlt, macht aber wahnsinnig Spass und bringt natürlich wertvolle Erfahrung! Und neue Freunde

Geprobt wird jeweils Mo, Di und Do ab 19.30 bis ca 22.00 Uhr in Zürich.
Spieldaten sind im Oktober und November.

Bist du interessiert?
Dann melde dich gleich bei Gerhard Lengen:

phone: +41 (0)44 462 65 62
e-mail: r67@fgznet.ch
http://www.r67.ch


Stadt Zürich

r67@fgznet.ch       Eingetragen am 08.08.2017
wir suchen:

TänzerInnen für ein Tanzvideo gesucht!

FLÜSSIGESWASSER
TänzerInnen für ein Tanzvideo gesucht!

In Zusammenarbeit mit der Kurzfilmproduktion „Flüssiges Wasser“ entwickelt FLUX crew eine Tanzchoreografie. Wie auch der Film behandelt die Choreografie das Thema „genderfluid“. Als genderfluid wird eine Geschlechtsidentität, welche im Laufe der Zeit variiert, bezeichnet. Eine genderfluide Person kann sich jederzeit als männlich oder weiblich identifizieren.

In zwei Proben wird die Choreografie erarbeitet. Sie wird einmal im Öffentlichen Raum aufgeführt und es wird ein Tanzvideo gedreht.

Diese Ausschreibung richtet sich an interessierte Tänzerinnen und Tänzer, unabhängig von Stil und Alter. Wir können leider keine Entlöhnung bieten.

Sonntag 3. September 2017 15:00 – 17:00 Zürich Probe
Freitag 8. September 2017 18:00 – 20:00 Zürich Probe
Sonntag 10. September 2017 12 Uhr Zürich Aufführung
Sonntag 17. September 2017 10:00 – max.18:00 Zürich Videoshooting

www.fluessigeswasser.ch
www.fluxcrew.com

Kontakt: Arlette Dellers arlette@dellers.com



FLÜSSIGESWASSER (FLUIDWATER)
Dancers wanted for a dance video!

In collaboration with the short film production "Flüssiges Wasser", FLUX crew is developing a dance choreography. Like in the film, the topic of the choreografy is "genderfluid". Genderfluid is a gender identity which varies over time. A gender-fluid person may at any time identify as male or female.

In two rehearsals the choreography is worked out. It is performed once in a public space and a dance video is shot.

This invitation is addressed to interested dancers of any style and age. Unfortunately, we can’t offer any compensation.

Sunday 3 September 2017 15:00 - 17:00 Zürich rehearsal
Friday 8 September 2017 18:00 - 20:00 Zürich rehearsal
Sunday 10 September 2017 12 am Zürich Performance
Sunday 17 September 2017 10:00 - max.18:00 Zürich Video shooting

www.fluessigeswasser.ch
www.fluxcrew.com

Contact: Arlette Dellers arlette@delers.com


Zürich

arlette@dellers.com       Eingetragen am 07.08.2017
wir suchen:

Dringend Regieassistent/in gesucht

Wir, das Kellertheater Winterthur, suchen für unsere Eröffnungsproduktion am 23. September noch kurzfristig und dringend eine/n Regieassistent/in. Probenbeginn ist der 21. August. Gefragt ist Eigenständigkeit und Organisationstalent und die Lust, das Theater mal von der anderen Seite her kennenzulernen. Der Job ist in erster Linie für Einsteiger gedacht, da wir keine grosse Gage zahlen sondern das Ganze als Praktikum entlöhnen können. Interessenten bitte melden unter 076-4988158 (Udo van Ooyen, Regisseur und Co-Leiter Kellertheater Winterthur).


Kellertheater Winterthur, Marktgasse 53, 8400 Winterthur

uvooyen@kellertheater-winterthur.ch       Eingetragen am 03.08.2017
wir bieten:

Casting Junge Marie, neue Produktion

JUNGE MARIE
SUCHT SPIELER*INNEN

Die Junge Marie sucht für ihre erste Theaterproduktion in der neuen Leitung (unter Simon Kramer und Sophie Achinger) 6 spielfreudige Menschen ab 18 Jahren mit Bühnenerfahrung.
Falls du unter professionellen Produktionsbedingungen eine Inszenierung erarbeiten und auf der Bühne stehen willst, melde dich fürs Casting der Jungen Marie an. In Form eines Workshops lernen wir uns spielend kennen.

1. Casting-Termin:
Freitag, 25. August 2017, 18 - 21 Uhr,
Theater Marie, Suhr

2. Casting-Termin:
Samstag, 26. August 2017, 14 - 17 Uhr,
Theater Marie, Suhr

Facts zur Produktion:
Vorproben 4 Wochen ab Februar 2018,
Intensiv-Probezeit 5 Wochen ab Mitte März bis zur Premiere Anfang Mai in Aarau
Gastspiele in der deutschsprachigen Schweiz in Planung!

Anmeldung fürs Casting mit kurzer Beschreibung zu deiner Person an junge@theatermarie.ch.

Wir freuen uns auf dich!

Deine Junge Marie
Sophie Achinger & Simon Kramer

www.theatermarie.ch
https://www.facebook.com/jungemarie


Aargau / Zürich / Schweiz

junge@theatermarie.ch       Eingetragen am 03.08.2017
wir suchen:

Sprecher/in Tutorial für Start up

Wir suchen für ein kurzes Tutorial auf einer Website ca. 1min. einen Sprecher/in - Stimme jugendtlich, Deutsch mit leichtem Schweizereinschlag. Wir senden den Text, dieser kann mit einem Gerät aufgezeichnet an uns gesandt werden. Es ist keine Tonstudioqualität nötig.
Termin: Wenn möglich in den nächsten 10 Tagen.

Dank und Gruss
Markus Schaub


Zürich

schaub@mindform.ch       Eingetragen am 31.07.2017
wir suchen:

Regisseur*in für Theaterkolletiv gesucht

Wir sind das neugegründete Theaterkollektiv «The Hibbles». Zur Zeit sind wir ein Quintett, aus vier Spieler*innen und einer Leiterin. Unser Projekt, welches es weiterzuführen gilt, trägt den Arbeitstitel «Gen Y»: Ein Blick auf die Generation Y und ihre Stigmata. Das Stück ist anthologisch. Jede Szene behandelt ein Thema und steht – mehr oder minder – für sich. Vier Szenen stehen bereits fest.

Und hier kommst Du ins Spiel. Da unsere jetztige Regisseurin ins Ausland geht, suchen wir jemanden, der das Stück mit uns fertigstellt.

Idealerweise...

- hast Du bereits Theatergruppen geleitet und Regie geführt

- kannst Du Dir vorstellen, ein bestehendes Projekt fortzuführen

- bist du gut in der Theaterszene vernetzt

- hast Du Lust, organisatorische Aufgaben zu übernehmen

- hast Du Lust gemeinsam mit uns das Stück (das Script) zu erarbeiten resp. fertigzustellen

- hast Du eine Affinität zur Dramaturgie


Leider können wir Dir kein Gehalt bezahlen.

Wir proben jeweils am Donnerstag von 18.45-21.45 im Zentrum Schluefweg 10, 8302 Kloten.

Die Aufführungsdaten und Ort stehen noch nicht fest.

Melde Dich unter thehibbles@outlook.com

Wir freuen uns von Dir zu hören!


Zentrum Schluefweg
Schluefweg 10
83ü2 Kloten

thehibbles@outlook.com       Eingetragen am 31.07.2017
wir suchen:

Ressort Licht und Ton

Wir suchen für unsere Theatergruppe pur pur rot eine oder zwei Personen mit Verständnis und Freude an Licht und Ton im Theaterbereich. In Zusammenarbeit mit Regisseur und Bühnenverantwortlichem kannst du gestalterisch tätig sein. Anlage ist vorhanden.

Geplant ist das Stück "The Kings Speech" mit Premiere im Oktober 2018. Das Stück wird an 5 verschiedenen Orten gespielt, in Bad Zurzach und hauptsächlich im Kanton Zürich.
Aufführungen finden im Oktober und November 2018 statt. Schwerpunkt des Einsatzes: Ab 2. Hälfte September 2018 bei vorbereitetem Konzept.

Infos zum Ensemble, etc. siehe www.theater-purpurrot.ch
Melde dich bei Interesse und bei Fragen unverbindlich.


Embrach, Wetzikon, Bad Zurzach

mail@theater-purpurrot.ch       Eingetragen am 30.07.2017
wir suchen:

Schauspieler(in) gesucht

Wir suchen für unsere ambitionierte Theatergruppe pur pur rot noch männliche Schauspieler mit Bühnenalter 40 bis 75 für kleine bis mittelgrosse Rollen.
Ebenso für eine sehr kleine Frauenrolle mit Bühnenalter 35, gerne in Kombination mit einem Ressort (zum Beispiel Inspizienz an den Aufführungen oder Requisite), wird noch eine Frau gesucht.

Geplant ist das Stück "The Kings Speech" mit Premiere im Oktober 2018. Das Stück wird an 5 verschiedenen Orten gespielt, in Bad Zurzach und hauptsächlich im Kanton Zürich.
Aufführungen finden im Oktober und November 2018 statt.
Proben finden nach Probenplan zweimal wöchentlich abends in Embrach statt. Probezeitraum: Januar bis Juni 2018 und September 18

Infos zum Ensemble, etc. siehe www.theater-purpurrot.ch
Bei Interesse: Melde dich doch!
Casting ist bereits geplant am Samstag, 26. August 17 um 14 Uhr in Embrach
Falls du verhindert bis, ans Casting zu kommen, so melde dich trotzdem.


Embrach, Wetzikon, Bad Zugzach

mail@theater-purpurrot.ch       Eingetragen am 30.07.2017
Bookmark and Share