Kurse > Kurs "Musik-Szene - Musiktheaterpädagogische Fortbildung"

Kurs "Musik-Szene - Musiktheaterpädagogische Fortbildung"

Beschrieb

ZIELGRUPPE UND ANFORDERUNGEN:

Die Fortbildungsreihe soll eine Brücke schlagen zwischen den Bereichen der Mu-siktheaterpädagogik und der Musikvermittlung. MusikerInnen, SchauspielerIn-nen, PerformerInnen wie auch LehrerInnen, PädagogInnen und StudentInnen aus unterschiedlichen Bezugsfeldern sind eingeladen, an der Fortbildungsreihe teilzunehmen, ihre Erfahrungen einzubringen und ihr Wissen über das Erleben und Ausüben von Musik zu vertiefen.

Eine flächendeckende Verteilung an festen Stellen für Musiktheaterpädagogen ist -anders als im Bereich der Theaterpädagogik- noch nicht gegeben. Dieser Situation will diese Fortbildungsreihe Rechnung tragen und praktisches Handwerkszeug zur direkten Anwendung vermitteln.

Wir wünschen uns Experimentierfreude, Flexibilität und die Bereitschaft zur Gruppenarbeit. Eine fundierte musikalische Ausbildung sowie Notenkenntnisse sind ausdrücklich kein Kriterium für die Teilnahme an dieser Fortbildungsreihe.
Es besteht eine Verpflichtung für die vereinbarte Schulungsdauer.

FORTBILDUNGSPROGRAMM:

Die Fortbildungsreihe umfasst fünf Wochenend-Module und eine Intensivwoche, die inhaltlich aufeinander aufbauen. In der Intensivwoche werden die Themen-schwerpunkte der einzelnen Module zusammengeführt und vertieft.

Die Fortbildungsreihe „Musik-Szene“ vermittelt einen umfassenden Zugang zum Erfahren und zum szenischen Behandeln von Musik in allen möglichen Gruppen. Dabei legen wir besonderen Wert auf das Erlangen interpretatorischer Gestal-tungsfähigkeit. Diese bilden eine Grundlage, um Musik und Gesang als Medium und kreatives Gestaltungsmittel in das persönliche Berufsfeld zu integrieren und in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen sozial-kulturellen Bezügen und individuellen Voraussetzungen anzuwenden.

EINSATZMÖGLICHKEITEN:

Das musiktheaterpädagogische Handwerkszeug ermöglicht den Einsatz einer fundierten Methodik und Didaktik in unterschiedlichen kreativ-kulturellen Bereichen sowie in Berufen, die im Umgang mit Menschen mit verschiedenen sozial-kulturellen Bezügen und individuellen Voraussetzungen kreative Mittel zur Gestaltung von Ausdruck benötigen. Das gilt besonders für die musiktheaterpädagogische und musikvermittelnde Mitarbeit an Theatern, Konzerthäusern, Orchestern, Schulen und weiteren kulturellen Einrichtungen, für die Leitung von professionellen und semiprofessionellen Instrumental- und Musiktheaterensembles oder Chören.

MODULE UND TERMINE:

Die Fortbildungsreihe erstreckt sich über ein dreiviertel Jahr und findet an fünf Wochenenden (Samstag und Sonntag) und einer Intensivwoche statt.
Die Module bauen inhaltlich aufeinander auf und beschreiten in der Auseinandersetzung mit Musiktheater im übertragenen Sinne einen weg von außen nach innen. Über die Wahrnehmung und Vermittlung von Inhalten wenden wir uns hin zur eigenen Komposition von Musik und Szenen bis wir schließlich in einer Intensivwoche die Fortbildungsreihe mit der Umsetzung einer eigenen kleinen Musiktheaterproduktion beschließen.

MODUL 1 MUSIKTHEATER OPER ET CETERA 30.09.-01.10.17
MODUL 2 SZENISCHE INTERPRETATION 25.-26.11.17
MODUL 3 SITE SPECIFIC PERCUSSION 27.-28.01.18
MODUL 4 MUSIKTHEATRALES KOMPONIEREN 24.-25-03.18
MODUL 5 SOUNDPAINTING 02.-03.06.18
MODUL 6 INTENSIVWOCHE MUSIKTHEATER 27.-31.07.18





Kurs­ort

Theaterwerkstatt Heidelberg
Klingenteichstraße 8
69117 Heidelberg

Altstadt, Nähe Schloss / Peterskirche / Uni-Bibliothek, Bus Linien 33 bis Peterskirche, 31+32 bis Altstadt/Universitätsplatz

Datum

30.09.2017 bis 31.07.2018

Alters­angabe

von 20 bis 65 jährig

Kurs­zeiten

Wochenende: Samstags von 10Uhr bis 17Uhr, Sonntags von 10Uhr bis 16:30Uhr

Intensivwoche: täglich 10Uhr bis 17Uhr  Kurs

Leitung

Wolfgang Schmidt, Heidelberg | Email an Wolfgang Schmidt senden

Veran­stalter

Theaterwerkstatt Heidelberg Heidelberg | Email an Theaterwerkstatt Heidelberg senden

Kosten

Fortbildungsreihe gesamt 1.550,- / ermäßigt 1.250,- Euro

Kurs­anmeldung

-> zum Anmeldeformular

Link

http://www.theaterwerkstatt-heidelberg.de

77 Besucher
Kurs Nr: 4468
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share