Kurse > Kurs "Die Basis des Schauspiels - Wahrnehmung"

Informationen über einen vergangenen Kurs vom 20.05.2017:
"Die Basis des Schauspiels - Wahrnehmung"

Beschrieb

Wir nehmen unsere Umgebung und ihre Menschen war – tagtäglich – bewusst, aber sehr oft auch unbewusst. Gibt es einen Unterschied zwischen beobachten und wahrnehmen? Mit Sicherheit! Denn gerade diese Feinheit macht die Kunst des Schauspiels aus. Darstellende beobachten und versuchen das Wahrgenommene «abzuspeichern» und für sich zu «kopieren». So gesehen ist Wahrnehmung die Basis, um überhaupt irgendetwas oder irgendjemanden auf der Bühne darstellen zu können. Geschulte Wahrnehmung ist der Boden des Schauspiels. Unsere zwei Kursthemen sind: Wahrnehmung und Impulsarbeit. Die Teilnehmenden erhalten das Gespür, wie elementar wichtig diese Schauspiel-Grundelemente sind, um eine Szene lebendig, authentisch und spannend darzustellen. Ein Kurs für RegisseurInnen wie auch SchauspielerInnen die wissen, dass gutes Schauspiel weit mehr bedeutet als "nur" seinen Text auswendig zu können.


Kurs­ort

Rodania Grenchen
Riedernstrasse 8
2540 Grenchen

Datum

20.05.2017

Alters­angabe

von 18 bis 99 jährig

Kurs­zeiten

10.00 - 18.00 Uhr  

Leitung

Alex Truffer, Kehrsatz | Email an Alex Truffer senden

Veran­stalter

Gesamtschule für Theater Grenchen Kehrsatz | Email an Gesamtschule für Theater Grenchen senden

Kosten

CHF 188.-

Kurs­anmeldung

Dieser Kurs ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Link

http://www.theaterschulegrenchen.ch/

459 Besucher
Kurs Nr: 4416
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share