Kurse > Kurs "Theater-Improvisation"

Informationen über einen vergangenen Kurs vom 09.10.2017 bis 13.10.2017:
"Theater-Improvisation"

Beschrieb

Die Kreativität des Augenblicks

Improvisation ist eine wundervolle Möglichkeit, wach zu werden für den Augenblick, eigenen Impulsen spontan zu folgen und sie gestalterisch in Bezug auf Raum, Zeit, Form, Dynamik etc. einzusetzen. Klare, einfache und präzise Regeln geben die nötigen Einschränkungen, um der Fantasie freien Lauf zu lassen. Der Improvisierende begibt sich hinein in die Spannung zwischen Technik und Spiellust, zwischen Ordnung und Chaos. In diesem Grenzland kann das Schöpferische sich entfalten.

Improvisation fordert uns heraus, gewohnte Muster zu verlassen und Neuland zu entdecken. Improvisus heisst unvorhergesehen. Sie befreit aus den Fängen des Verstandes, fordert den Mut für Entscheidungen und Direktheit sowie die Fähigkeit zum Entstehen lassen, zur Hingabe.

Der Kurs vermittelt in einem methodischen Aufbau nach der Methode des „action theater“ von Ruth Zaporah (USA) ein klares und präzises Improvisationshandwerk für das Zusammenspiel von Bewegung, Stimme und Sprache.

Eine einfache Körperarbeit ist Bestandteil des Kurses. Sie bringt uns in Kontakt mit uns selbst und ermöglicht aus der Sammlung heraus, ins Spiel und in den Ausdruck zu gehen. Ziel ist eine gelöste Aufmerksamkeit, die fähig ist, im Spiel gleichzeitig nach innen zu hören und auf aussen zu antworten.


Kurs­ort

Theater PurPur
Grütlistrasse 36
8002 Zürich

Datum

09.10.2017 bis 13.10.2017

Alters­angabe

von 22 bis 65 jährig

Leitung

Peter Honegger, Zürich | Email an Peter Honegger senden

Veran­stalter

PHSZ / Till-Theaterpädagogik Goldau | Email an PHSZ / Till-Theaterpädagogik senden

Kosten

980.-

Kurs­anmeldung

Dieser Kurs ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

1101 Besucher
Kurs Nr: 3153
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share